Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Wenn Sie im E-Shop dieser Webseite eine Bestellung aufgeben, entsteht ein Kaufvertrag zwischen Ihnen („Kunde/Sie“) und der eleven Gmbh („wir/uns“). Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgen ausschliesslich zu den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Der E-Shop wird von eleven GmbH betrieben, eine unter Schweizer Gesetz amtlich eingetragenen Firma, auch bekannt unter der Geschäftsbezeichnung „namuk“ und mit folgender Adresse als Rechtsdomizil: eleven GmbH, Dorfstrasse 7, 9552 Bronschhofen und mit weiterer Adresse an der Schönaustrasse 13, 8620 Wetzikon, Handelsregisternummer: CH-020.4.022.216-5, MwSt-Nummer Schweiz: CHE-100.955.425 / UID Deutschland: DE813737978.

2. Voraussetzungen für einen Vertragsabschluss mit eleven Gmbh

Über den E-Shop darf nur bestellen, wer mindestens ein Alter von 18 Jahren aufweist und ein Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist. Sie garantieren, dass alle Angaben, die Sie während der Registrierung bzw. während des Bestellvorgangs machen, korrekt und vollständig sind.

3. Zustandekommen des Vertrages

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die jeweiligen Versandkosten und Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der aktuellen Tabelle auf unserer Webseite im Bereich Lieferbedingungen. Alle Lieferungen werden durch die Schweizer Post versendet. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sämtliche Angaben über Lieferzeiten ohne Verpflichtung für den eleven GmbH E-Shop sind, es sei denn, es wurde eine feste Lieferzeit zugesagt.
Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, versichert durch uns. Allfällige Mängelrügen sind sofort zu melden.

3.1 Vertragsabschluss im E-shop

Die Präsentation der Waren im E-Shop stellt kein bindendes Angebot, sondern nur eine Einladung an den Kunden zur Abgabe eines Angebots dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

Mit dem Absenden einer Bestellung durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Zusammen mit der Abgabe des Angebots müssen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots geltenden Fassung akzeptieren.

eleven GmbH bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer E-Mail. Diese Empfangsbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung bei eleven GmbH eingegangen ist.

Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von eleven GmbH zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung.

eleven GmbH behält sich das Recht vor, ein Angebot ohne die Nennung eines Grundes abzulehnen. Jedwede bereits vor dem Versand der Ware und/oder Auftrags- bzw. Versandbestätigung geleistete Zahlungen erfolgen unter Vorbehalt. Kommt der Kaufvertrag nicht zustande, werden bereits geleistete Zahlungen des Kunden zurückerstattet, allerdings unverzinst.

3.2 Vertragsabschluss per E-Mail oder Brief

Die Bestellungen können wir auch per E-Mail oder Brief entgegennehmen. Nach Abgabe des Angebots per E-Mail oder Brief, kann der Kunde eine automatisierte E-Mail erhalten, die noch keine Vertragsannahme darstellt und lediglich den Eingang des Angebots dokumentiert. Die Annahme der Bestellung und der damit verbundene Vertragsabschluss kommt erst mittels Annahmeerklärung von eleven GmbH zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung. Im Übrigen kann betreffend Vertragsschluss auf die Bestimmungen in Ziffer 3.1 verwiesen werden.

3.3 Vertragsabschluss per Telefon

Der Kunde kann ein Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages auch per Telefon abgeben. eleven GmbH weist den Kunden telefonisch ausdrücklich auf die Geltung der AGB hin (inkl. ausdrücklicher Hinweis der AGB-Fundstelle). Nach Abgabe des Angebots erhält der Kunde eine automatisierte E-Mail, die noch keine Vertragsannahme darstellt. Die Annahme der Bestellung und der damit verbundene Vertragsabschluss kommt erst mittels Annahmeerklärung von eleven GmbH zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung. Im Übrigen kann betreffend Vertragsschluss auf die Bestimmungen in Ziffer 3.1 verwiesen werden.

4. Verfügbarkeit der Produkte

Die Produktangebote im E-shop gelten nur so lange, wie sie auf der Website publiziert und vorrätig sind. Sind die bestellten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung nicht verfügbar, behält sich eleven GmbH vor, die Bestellung nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hat der Kunde bereits Zahlungen geleistet, werden ihm diese unverzüglich erstattet. Ist nur ein Teil der Bestellung nicht sofort lieferbar, weil eleven GmbH von seinem Lieferanten ohne Verschulden trotz Aufgabe einer deckungsgleichen Bestellung nicht rechtzeitig beliefert wurde, wird eleven GmbH die restlichen Waren ohne erneute Berechnung der Versandkosten nachliefern, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

5. Vertragssprache und Speicherung des Vertragstextes

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

6. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Bei Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz sind wir berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Ausserdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Befinden Sie sich uns bzw. unserem externen Partner Creditreform https://www.creditreform.ch/index.html gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

7. Stornierung

Ihre Bestellung wird von uns so schnell wie möglich zur Bearbeitung an die Logistik übergeben. Eine Stornierung ist deshalb nur möglich, wenn sie unmittelbar nach der Bestellung und vor Erhalt der Bestätigungsemail erfolgt. Selbstverständlich haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, die Annahme des Pakets zu verweigern oder die Ware als Retoure zurückzuschicken.

8. Preis

Sämtliche Preise sind in der Währung Ihres Herkunftslandes angegeben und stellen Endpreise dar, d.h. sie enthalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen an Geschäftskunden fällt die Mehrwertsteuer nur für Kunden in Deutschland an. Wird ein Kunde in den restlichen EU Mitgliedstaaten beliefert, so muss dieser eine gültige USt. ID. Nummer des jeweiligen Landes angeben, damit die Lieferung Mehrwertsteuerfrei erfolgen kann. Zuzüglich zu den Endpreisen kommen Versandkosten und ggf. Zölle hinzu.

Bis zur Versendung der Bestätigungs-E-Mail können jederzeit Preis- und Produktänderungen vorgenommen werden. eleven GmbH behält sich das Recht vor, Sonderangebote und andere Rabatte jederzeit zu ändern oder zu beenden.

9. Versandkosten & Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die jeweiligen Versandkosten und Lieferzeiten sind auf der Webseite im Bereich Bestellungen & Versand aufgelistet. Alle Lieferungen werden durch die Schweizer Post, DHL, UPS oder GLS versendet. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sämtliche Angaben über Lieferzeiten ohne Verpflichtung für den namuk E-Shop sind, es sei denn, es wurde eine feste Lieferzeit zugesagt. Allfällige Mängelrügen sind sofort nach Erhalt der Ware zu melden (vgl. hierzu nachfolgend Ziff. 14).

10. Zahlungsmittel

Grundsätzlich bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an: Kreditkarte, PayPal und Kauf auf Rechnung (ausschliesslich Schweiz). Bei jeder Bestellung behalten wir es uns jedoch ausdrücklich vor, bestimmte Zahlungsarten nicht zu akzeptieren und auf andere Zahlungsformen zu verweisen. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion. Die Bezahlung mit Kreditkarte wird über die Firma Six Multipay Schweiz automatisch abgewickelt.

10.1 Kreditkarte

Wir akzeptieren Visa und Mastercard. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.

10.2 Paypal

Wenn Sie über den Online-Anbieter Paypal bezahlen möchten, müssen Sie sich bei diesem registrieren und die Zahlungsanweisung an uns mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.paypal.com.

10.3 Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (14 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an eleven GmbH fällig und ohne Abzug zahlbar. Mit Ablauf dieser Frist kommen Sie automatisch in Verzug (vgl. nachfolgend Ziff. 10.4 für Informationen zu den Folgen des Zahlungsverzugs). Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nur für die Schweiz und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Creditreform voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung.

10.4 Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug ist eleven GmbH bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen berechtigt, Verzugszinse in Höhe von 5% der Rechnungssumme zu verlangen. eleven GmBH behält sich das Recht vor, den Kunden vorgängig zu mahnen.

10.5 Abtretung

eleven GmbH behält sich das Recht vor, die im Zusammenhang mit Produktlieferungen entstandenen fälligen Kaufpreisforderungen einschliesslich etwaiger fälliger Teilzahlungsraten, Verzugszinsen und Mahngebühren an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

11. Elektronische Kommunikation

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die vertragsbezogene Kommunikation einschliesslich eventueller Rechnungsstellung in elektronischer Form erfolgen kann.

12. Aktionsgutscheine

Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben und nicht käuflich zu erwerben sind. Aktionsgutscheine sind nur für den E-Shop, nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Die Anwendbarkeit kann sich zudem auf einzelne Produkte und/oder Produktkategorien beschränken. Aktionsgutscheine sind nicht kumulierbar.

Aktionsgutscheine können nur während des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Berücksichtigung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

Ein eingelöster Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn die damit erworbenen Waren ganz oder teilweise retourniert werden.

13. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit einer Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wiederrufen, informieren (das Zurücksenden der Ware ohne vorgängige Erklärung würde nicht reichen). Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (vgl. weiter unten) verwenden, das jedoch nicht zwingend vorgeschrieben ist. Die Frist des Widerrufs ist gewahrt, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist an folgende Adresse absenden.

Namuk
Retouren/Umtausch
Schönaustrasse 13
8620 Wetzikon
Schweiz
(für Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein)

Multisped GmbH
c/o namuk Retouren/Umtausch
Textil Logistik Zentrum
Güttinger Str. 35
78315 Radolfzell
Deutschland
(für Kunden mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz)

Die Rücksendekosten sind durch den Besteller zu tragen. Die Rücksendung erfolgt auf Ihre Gefahr. Bitte stellen Sie sicher, dass die Rücksendung ausreichend frankiert ist und dass die Sendung sachgemäss verpackt wurde. Im Falle der wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die zurückgesendete Ware muss originalverpackt und mit den Produkthängern beschriftet sein. Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag beim Eintreffen der Ware im namuk E-Shop hinfällig.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung sind von Ihnen zu tragen.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

14. Gesetzliche Gewährleistung & Garantie
14.1 Für Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein

Sie sind verpflichtet, die gelieferten Produkte, sobald es nach dem üblichen Geschäftsgange tunlich ist, zu prüfen und erkannte Mängel unverzüglich an uns mitzuteilen (•Kontaktadresse/E-Mail). Sofern Sie dies unterlassen, gelten die Produkte als genehmigt. Die Genehmigung gilt in jedem Fall als erfolgt, sofern Sie nicht innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung eine Mängelrüge erheben. Mängel, die bei ordnungsgemässer Prüfung nicht erkennbar waren, sind nach der Entdeckung unverzüglich zu melden, andernfalls gelten die bestellten Produkte auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt. Das mangelhafte Produkt ist mit einer Kopie der Rechnung und einer detaillierten Mängelbeschreibung zurückzuschicken. Die Rücksende-Adresse wird Ihnen bei jeder Lieferung mitgeschickt. Die anfallenden Transportkosten gehen zu unseren Lasten.

Wir leisten Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach unserer Wahl entweder durch Nacherfüllung; nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Von Kunden rückgesendete Produkte gehen wieder in unser Eigentum über.

Schlägt die Nacherfüllung fehl, sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht im Falle unerheblicher Mängel. Ein Recht auf Preisminderung ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf sämtliche Ansprüche, die mit den Gewährleistungsrechten konkurrieren, seien es solche aus Vertrag (Art. 97 ff. OR), Delikt (Art. 41 ff. OR), Anfechtung des Vertrages wegen Irrtum (Art. 23 ff. OR).

Garantien im Rechtssinne erhalten Sie nicht von uns.

14.2 Für Kunden mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz und Liechtenstein

Für alle weiteren Kunden gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

15. Geringfügige Abweichungen aufgrund technischer Gründe

Sämtliche Inhalte der Webseite dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken. Geringfügige Farbabweichungen und sonstige Abweichungen bei Produkten sind möglicherweise auf unterschiedliche Bildaufnahmen, Anzeigetechnologien oder sonstige technische Gründe zurückzuführen. Für solche Abweichungen ist eine Haftung der eleven GmbH ausgeschlossen.

16. Haftung
16.1 Für Kunden mit Sitz in der Schweiz und Liechtenstein

Für Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein wird - mit Ausnahme der nachgehend in Ziff. 16.2 aufgeführten zwingenden Haftungsfälle – jegliche Haftung ausgeschlossen. Die Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

16.2 Für übrige Kunden
Für Ansprüche übriger Kunden aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir unbeschränkt
  • bei schuldhaft verursachten Körperschäden
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung

sowie bei anwendbaren zwingenden Haftungstatbeständen

Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Wir haften nicht für die Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten und auch dann nicht, wenn der Schaden des Kunden durch diesen selbst oder durch einen Dritten herbeigeführt wurde, dessen Verschulden wir nach den gesetzlichen Vorschriften nicht zu vertreten haben. Übrige Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

17. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

18. Datenschutz

Die Erhebung und Bearbeitung von Personendaten sind in der Datenschutzerklärung erläutert. Diese bildet einen integrierenden Vertragsbestandteil dieser AGB und der Kunde erklärt, diese zur Kenntnis genommen zu haben und ist damit einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist abrufbar über unsere Website.  

19. Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag gilt schweizerisches Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten nicht. Der ausschliessliche Gerichtsstand befindet sich in Wetzikon, Schweiz. Vorbehalten bleiben andere gesetzlich zwingende Gerichtsstände.